Ziele und Aktivitäten

Die „Schweizerische Vereinigung für Tierwissenschaften“ (SVT) ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Zug zur Förderung der Tierwissenschaften in der Schweiz, insbesondere in den Bereichen der Genetik, Ernährung, Haltung, Gesundheit, Physiologie und Tierschutz, sowie zur Erhaltung der genetischen Vielfalt landwirtschaftlicher Nutztiere und Nachhaltigkeit tierischer Produktionssysteme bei allen bedeutenden Tiergattungen.

Die SVT bezweckt die Zusammenarbeit der in den genannten Bereichen tätigen oder an ihnen interessierten schweizerischen Organisationen, Institute und Einzelpersonen. Die SVT strebt insbesondere die Vernetzung der entsprechenden Forschung, Lehre und Praxis an.

Die SVT verfolgt ihre Ziele durch:

  1. die Förderung gegenseitiger Kontakte von Fachleuten
  2. die Vermittlung von Ergebnissen aus Forschung und Praxis durch:
    • Tagungen und Seminaren sowohl mit interdisziplinärem Charakter wie auch in Spezialgebieten der Tierwissenschaften
    • Tagungen mit Kurzberichten über aktuelle Forschungsprojekte
    • Demonstrationen, Exkursionen und Besichtigungen
    • Vertretung der Schweiz in der Europäischen Vereinigung für Tierwissenschaften (EAAP), insbesondere in ihren Fachkommissionen und Arbeitsgruppen
    • die Organisation und Durchführung internationaler Fachveranstaltungen und Publikation wissenschaftlicher Erkenntnisse
  3. die Anregung und Unterstützung von Projekten auf dem Gebiet der Tierwissenschaften in Verbindung mit den zuständigen Forschungsstätten.
  4. Nachwuchsförderung